Fahrradexkursion - Versteckte Stahlbauten in Darmstadt

Hier finden Sie bekannte Gebäude in Darmstadt, die im Rahmen der Fahrradexkursion vorgestellt werden, für die auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist, dass sich eine Stahlkonstruktion in ihnen verbirgt.

Beschreibung

Darmstadt bietet nicht wenige Stahlbauten, teils gut erkennbar, wie die Bahnsteighalle des Hauptbahnhofs, teils von außen nicht sichtbar, wie die Dachkonstruktionen des darmstadtiums und des Ausstellungsgebäudes auf der Mathildenhöhe. Unsere Fahrradexkursion führt zu ihnen.

Haus der Wirtschaft

Das Haus der Wirtschaft wurde in den Jahren 2008 bis 2010 an der Rheinstraße in Darmstadt gebaut. Es wird von einer Stahlkonstruktion getragen, die von der Steinfassade verdeckt ist.

Mehr erfahren

Darmstadtium

Das Dach des darmstadtiums wird von geschoßhohen Fachwerkträgern getragen, in die sehr viel Veranstaltungs- und Gebäudetechnik integriert ist.

Mehr erfahren

Stadtkirche Darmstadt

Der Kirchturm der Stadtkirche enthält ein Stahlgerüst, das hauptsächlich zur Aufnahme der Lasten aus den Glocken dient.

Mehr erfahren

Ausstellungsgebäude Mathildenhöhe

Die Dächer des Ausstellungsgebäudes auf der Mathildenhöhe werden von Fachwerkträgern aus Stahl getragen.

Mehr erfahren

"Alte" Brücke Dornheimer Weg

Die 1909 bis 1910 nach einem Entwurf des Architekten Friedrich Mettegang geplante und von der „Darmstädter Eisenbauanstalt Georg Donges“ (heute: Donges SteelTec) hergestellte Straßenbrücke über eine Eisenbahntrasse erschließt die westlichen Stadtgebiete von Darmstadt.

Mehr erfahren

Hauptbahnhof Darmstadt

Der Darmstädter Hauptbahnhof wurde 1912 eröffnet und zählt zu den größten Bahnhöfen im Personenfernverkehr der Deutschen Bahn in Hessen. Im Zuge einer denkmalgerechten Sanierung in den Jahren 2005 bis 2008 wurde die vorhandene Stahlkonstruktion demontiert und originalgetreu rekonstruiert.

Mehr erfahren

Hubschrauberplattform Klinikum Darmstadt

Die 2019 fertiggestellte Hubschrauberplattform des Darmstädter Klinikums ist als weitgespanntes räumliches Stahlfachwerk ausgeführt, welches auf U-förmig um das Gebäude angeordente Stüzen aufliegt. Das Tragwerk ist vollständig vom Bestand entkoppelt.

Mehr erfahren

Neue Fußgängerbrücke über die Rheinstraße

Die 318 m lange und 3 m breite Stahltrogbrücke führt Fußgänger*innen und Radfahrende seit Dezember 2020 über die viel befahrene Rheinstraße (B 26).

Mehr erfahren

Parkhaus Lichtwiese

Das Parkhaus Lichtwiese wurde 2014 am Campus Lichtwiese der TU Darmstadt in einer Mischbauweise (Stahl-, Stahlbeton-/ Verbundbau) fertiggestellt. Markant auf dem ersten Blick erscheint die Fassade mit schachbrettartig vorgehängten Aluminiumpaneelen.

Mehr erfahren

Fußgängersteg am Gericht

lore ipsum

Mehr erfahren

Hinweise: Maximale Teilnehmerzahl: 10
Termin:
Treffpunkt: Vor dem Parkhaus am Bauingenieurgebäude auf der Lichtwiese
Anmeldung: siehe Moodle-Systemnachricht.