Themenvorschläge für Master-Thesen

The content of this page is only available in German. Please go to German version of this page.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller Informationen zu unseren offenen Master-Thesen.

Allgemeine Informationen

Das FG Stahlbau bietet eine breite Palette an Möglichkeiten für Studienarbeiten. Es kann an verschiedensten Versuchsreihen mitentwickelt und gearbeitet werden, es können konstruktive Problemstellungen bearbeitet werden oder Untersuchungen mit unterschiedlichen Simulationsprogramm durchgeführt werden. Idealer Weise liefert die Studienarbeit einen Beitrag zu den aktuellen am Fachgebiet stattfindenden Forschungsvorhaben oder untersucht in der Praxis oder bei der Forschung aufgetretene Fragestellungen genauer. Auch eine Kooperation z.B. mit Ingenieurbüros oder mit einem Lehrstuhl im Ausland ist möglich.

Weiter unten ist eine Liste mit Themenvorschlägen für Arbeiten zu finden. Diese sind vor allem als Ideenpool zu verstehen, was für Arbeiten möglich sind. Wer auf der Suche nach einer möglichen Studienarbeit ist, kann aber auch gerne in der Sprechstunde einen der wissenschaftlichen Mitarbeiter ansprechen, um herauszufinden, welche Möglichkeiten es noch gibt. Wer eigene Ideen zu Inhalt oder Art der Studienarbeit hat, kann diese gerne mitbringen. Wir versuchen, für jeden eine spannende und passende Arbeit zu finden. Am besten ist es, uns frühzeitig anzusprechen, damit wir ausreichend Zeit haben, gemeinsam ein Thema zu finden.

Gerade bei den großen Abschlussarbeiten im Master- bzw. im Hauptvertiefungsbereich ist es wichtig, eine gut durchdachte und auf den Studierenden zugeschnittene Aufgabenstellung zu finden. Gleichzeitig haben Hauptvertiefer viel tiefere Einblicke in die Möglichkeiten des Stahlbaus und die aktuelle Forschung am Institut.

Deswegen ist die Auswahl der Themenvorschläge hier deutlich geringer als bei den Bachelorarbeiten – der Großteil unserer Themen wird hier individuell gefunden.

  • FE-Simulation und 3D-Drucken mit Stahl: Finite-Elemente Schweißsimulation zum Vergleich der Krümmungen von mittels Wire Arc Additive Manufacturing ausgesteiften Feinblechen

    2024/02/20

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Philipp Grebner, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • WAAM und Sandwichtechnik: Untersuchung der Tragfähigkeit von mittels WAAM ausgesteifen gekrümmten Sandwichelementen

    2024/01/25

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Philipp Grebner, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • WAAM und Sandwichtechnik: Untersuchung zum Einfluss von Rippenaussteifungen auf Sandwichelemente mittels Finiter-Elemente-Methode

    2023/10/17

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Philipp Grebner, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • 3-D-Drucken mit Stahl: Einfluss von Kühlprozessen auf die Additive Fertigung von Strukturen mittels Wire Arc Additive Manufacturing

    3D Printing with Steel: Influence of Cooling Processes on the Additive Manufacturing of Structures by Wire Arc Additive Manufacturing

    2020/12/01

    Additive manufacturing is becoming more and more prominent in the construction industry. In steel construction, a process using arc welding, so-called Wire Arc Additive Manufacturing (WAAM), is a promising manufacturing method. Especially for larger components, a sufficiently high deposition rate is crucial. In addition to knowledge of suitable welding parameters, knowledge of the influence of cooling processes on the manufacturing and material properties of printed structures plays a decisive role. The Department of Steel Construction has two welding robots for researching the technology and its application.

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Benedikt Waldschmitt, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • 3-D-Drucken mit Stahl: Einfluss von Schutzgasen auf die Auftragsrate des Wire Arc Additive Manufacturing

    3D Printing with Steel: Influence of Shielding Gases on Wire Arc Additive Manufacturing Deposition

    2020/12/01

    Additive manufacturing is becoming more and more prominent in the construction industry. In steel construction, a process using arc welding, so-called Wire Arc Additive Manufacturing (WAAM), is a promising manufacturing method. Especially for larger components, a sufficiently high deposition rate is crucial. In addition to knowledge of suitable welding parameters, knowledge of the influence of shielding gases on the manufacturing and material properties of printed structures is crucial. The Department for Steel Construction has two welding robots for researching the technology and its application.

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Benedikt Waldschmitt, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Experimentelle und numerische Untersuchungen zur Spannungsverteilung in DHY- und Kehlnahtverbindungen unter einer reinen Zugbeanspruchung

    2023/01/11

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Dipl.-Ing. Ina Kuntsche

    Announcement as PDF

Currently no items available.

  • Holzskelettbauweise – Anschlusskonzepte und deren Grenzen

    Bachelor- oder Master-Thesis

    2023/11/01

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Dipl.-Ing. Ina Kuntsche

    Announcement as PDF

  • Holzskelettbauweise – Verschiedene Aussteifungssysteme im Vergleich

    2023/11/01

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Dipl.-Ing. Ina Kuntsche

    Announcement as PDF

  • Entwicklung einer wirtschaftlichen, ökologischen und ressourcenschonenden Holzskelettbauweise mit Laubholz

    2023/03/30

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Dr.-Ing. Jochen Stahl

    Announcement as PDF

  • Verwendung reziproker Tragwerke für Industriehallen

    2023/03/30

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Dr.-Ing. Jochen Stahl

    Announcement as PDF

  • WAAM und Sandwichtechnik: Untersuchung der Tragfähigkeit von mittels WAAM ausgesteifen gekrümmten Sandwichelementen

    2024/01/25

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Philipp Grebner, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Beitrag zur Berechnung von Sandwichelementen mittels der Sandwichplattentheorie

    Contribution to the calculation of sandwich panels using the sandwich plate theory

    2024/01/15

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Eric Man Pradhan, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Untersuchungen an Sandwichwandelementen unter Punktlasten

    Studies on sandwich wall panels under point loads

    2024/01/15

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Eric Man Pradhan, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • WAAM und Sandwichtechnik: Untersuchung zum Einfluss von Rippenaussteifungen auf Sandwichelemente mittels Finiter-Elemente-Methode

    2023/10/17

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Philipp Grebner, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Versuche zum Verformungsverhalten der Überdecknase in Sandwichelementen mit verdeckter Befestigung

    2023/08/10

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Annalena Kühn, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Untersuchungen zu verschiedenen Versagensfällen von Sandwichelementen

    2023/04/17

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Sonja Steineck, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Numerische Untersuchungen zum Einfluss von Fehlstellen auf die Tragfähigkeit von Sandwichelementen

    2023/01/31

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Annalena Kühn, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Einfluss eines inhomogenen Kerns auf die Tragfähigkeit von Sandwichelementen

    2023/01/02

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Sonja Steineck, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Experimentelle Untersuchungen exzentrisch belasteter Sandwichelemente

    Experimental studies of eccentrically loaded sandwich elements

    2021/07/02

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Eric Man Pradhan, M.Sc.

    Announcement as PDF

  • Numerische Untersuchungen exzentrisch belasteter Sandwichelemente

    Numerical analysis of eccentrically loaded sandwich panels

    2021/06/18

    Supervisors: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Eric Man Pradhan, M.Sc.

    Announcement as PDF

Currently no items available.