Themenvorschläge für Master-Thesen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller Informationen zu unseren offenen Master-Thesen.

Allgemeine Informationen

Das FG Stahlbau bietet eine breite Palette an Möglichkeiten für Studienarbeiten. Es kann an verschiedensten Versuchsreihen mitentwickelt und gearbeitet werden, es können konstruktive Problemstellungen bearbeitet werden oder Untersuchungen mit unterschiedlichen Simulationsprogramm durchgeführt werden. Idealer Weise liefert die Studienarbeit einen Beitrag zu den aktuellen am Fachgebiet stattfindenden Forschungsvorhaben oder untersucht in der Praxis oder bei der Forschung aufgetretene Fragestellungen genauer. Auch eine Kooperation z.B. mit Ingenieurbüros oder mit einem Lehrstuhl im Ausland ist möglich.

Weiter unten ist eine Liste mit Themenvorschlägen für Arbeiten zu finden. Diese sind vor allem als Ideenpool zu verstehen, was für Arbeiten möglich sind. Wer auf der Suche nach einer möglichen Studienarbeit ist, kann aber auch gerne in der Sprechstunde einen der wissenschaftlichen Mitarbeiter ansprechen, um herauszufinden, welche Möglichkeiten es noch gibt. Wer eigene Ideen zu Inhalt oder Art der Studienarbeit hat, kann diese gerne mitbringen. Wir versuchen, für jeden eine spannende und passende Arbeit zu finden. Am besten ist es, uns frühzeitig anzusprechen, damit wir ausreichend Zeit haben, gemeinsam ein Thema zu finden.

Gerade bei den großen Abschlussarbeiten im Master- bzw. im Hauptvertiefungsbereich ist es wichtig, eine gut durchdachte und auf den Studierenden zugeschnittene Aufgabenstellung zu finden. Gleichzeitig haben Hauptvertiefer viel tiefere Einblicke in die Möglichkeiten des Stahlbaus und die aktuelle Forschung am Institut.

Deswegen ist die Auswahl der Themenvorschläge hier deutlich geringer als bei den Bachelorarbeiten – der Großteil unserer Themen wird hier individuell gefunden.

3-D-Drucken mit Stahl

Zurzeit keine Einträge.

Bemessung, Konstruktion und Verbindungen im Stahlbau

Zurzeit keine Einträge.

Zurzeit keine Einträge.

  • Experimentelle Untersuchungen zu Sandwichwürfeln unter erhöhter Temperatur

    Experimental studies on sandwich cubes under elevated temperature

    05.10.2021

    Sandwichelemente sind durch ihren Einsatz als Dach- und Fassadenelementen der Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Dadurch entwickeln sich auf den Deckschichten hohe Temperaturen.
    Im Rahmen dieser Master-Arbeit werden Sandwichwürfel unter verschiedenen Temperatur getestet.

    Betreuer/innen: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Sonja Steineck, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Untersuchungen exzentrisch belasteter Sandwichelemente

    Experimental studies of eccentrically loaded sandwich elements

    02.07.2021

    Eine neu entwickelte Anwendung im Leichtbau ist das Sandwichelement mit einer zusätzlichen, vorgehängten Fassade. Hierbei wird eine architektonisch frei gestaltbare Fassade exzentrisch an der Außenseite eines Sandwichwandelements befestigt.

    Im Rahmen der Master-Thesis soll der bestehender Versuchsaufbau von exzentrisch beanspruchten Sandwichelemente optimiert werden. Hierfür sollen bevorstehende Versuche begleitet und ein numerisches Vergleichsmodell erstellt werden.

    Betreuer/innen: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Eric Man Pradhan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Numerische Untersuchungen exzentrisch belasteter Sandwichelemente

    Numerical analysis of eccentrically loaded sandwich panels

    18.06.2021

    Das Sandwichelement mit einer vorgehängten Fassade stellt eine neue Anwendung für den Sandwichbau dar. Hierbei wird eine architektonisch frei gestaltbare Fassade exzentrisch an der Außenseite eines Sandwichwandelements befestigt. Bislang beruhen Berechnungen von exzentrisch belasteten Sandwichelemente auf der St. Venant’schen Torsionstheorie. Jedoch zeigten vorangegangene Untersuchungen, dass diese Vereinfachung nicht zwingend zutrifft.

    Im Rahmen der Master-Thesis sollen exzentrisch belastete Sandwichelemente nun als Flächentragwerk numerisch untersucht werden.

    Betreuer/innen: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Eric Man Pradhan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Sandwichelemente weisen durch ihren Herstellungsprozess und durch eine einseitige Temperaturbelastung eine Materialeigenschaftsgradierung über die bauteilhöhe auf.
    Im Rahmen dieser Master-Arbeit soll mithilfe von FE-Modellierung der Einfluss der Kerngradierung auf die Knitterspannung untersucht werden.

    Betreuer/innen: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Sonja Steineck

    Ausschreibung als PDF

  • Das maßgebende Versagen von Sandwichelementen ist oftmals das Erreichen der kritischen Knitterspannung. Diese kann analytisch, nummerisch und experimentell bestimmt werden.
    Im Rahmen dieser Master-Thesis sollen verschiedene Ansätze zur analytischen Berechnung der kritischen Knitterspannung untersucht und implementiert werden.

    Betreuer/innen: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange, Sonja Steineck

    Ausschreibung als PDF

Zurzeit keine Einträge.