Torsion und Biegedrillknicken

STAHLBAU 4

TORSION UND BIEGEDRILLKNICKEN

Die Vorlesung Torsion und Biegedrillknicken behandelt die folgenden Themen:

  • St. Venant'sche Torsion für Vollquerschnitte sowie dünnwandige, offene und geschlossene Querschnitte
  • Wölbkrafttorsion
  • Biegedrillknicken
  • Herleitung der Differentialgleichung
  • Berechnung nach DIN EN 1993
 

Veranstaltungsübersicht

  Datum Inhalt Raum
1 18.04.2019 St. Venant'sche Torsion für Vollquerschnitte L5|06 11
2 25.04.2019 St. Venant'sche Torsion dünnwandiger, offener Querschnitte L5|06 11
3 02.05.2019 St. Venant'sche Torsion dünnwandiger, geschlossener Querschnitte L5|06 11
4 09.05.2019 1. Hörsaalübung L5|06 11
5 16.05.2019 Wölbkrafttorsion L5|06 11
6 23.05.2019 Zugkraftanalogie L5|06 11
7 06.06.2019 2. Hörsaalübung L5|06 11
8 13.06.2019 Biegedrillknicken – Verzweigungsproblem L5|06 11
9 27.06.2019 Biegedrillknicken – Herleitung der Differentialgleichung L5|06 11
10 04.07.2019 Biegedrillknicken – Nachweise nach DIN EN 1993 L5|06 11
11 11.07.2019 Beispiele zum Biegedrillknicken – Übung am PC L1|01 81
PC-Pool Lichtwiese
12 18.07.2019 Biegedrillknicken – gebundene Drehachse, Schubfeld L5|06 11
 
Vorlesungstermine: donnerstags 8:00 bis 9:40 Uhr
 

Betreuung

Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange Sprechstunde nach Vereinbarung
Thilo Feucht, M.Sc. Sprechstunden:
Montag bis Freitag 11:00 – 12:00 Uhr
Jan Reinheimer, M.Sc.
 
Studentische Hilfskräfte
Sonja Steineck Montags 11:30 – 12:30 Uhr (ab 7. Mai)
 

Studienleistungen

Begleitend zur Vorlesung sind 3 Pflichthausübungen anzufertigen. Die Bearbeitung erfolgt in Gruppen zu maximal zwei Personen. Für die Hausübungen gelten folgende Randbedingungen:

Abgabe der Hausübungen: Zum jeweiligen Abgabedatum in Briefkasten am FG Stahlbau (L5|06, 5. Stock). Die Abgabefristen sind den Aufgabenblättern zu entnehmen.

Korrektur der Hausübungen: Die Hausübungen werden zum jeweils auf den Übungen angegebenen Datum korrigiert. Die Ergebnisse werden auf Moodle bekannt gegeben.

Korrektur der Wiedervorlagen: Die wieder vorgelegten Hausübungen werden zum jeweils auf den Übungen angegebenen Datum korrigiert. Die Ergebnisse werden auf Moodle bekannt gegeben.

Ausgabe der Hausübungen: Die Hausübungen können während aller Sprechstunden der Hilfsassistenten sowie während der Sprechstunden der wissenschaftlichen Mitarbeiter abgeholt werden. Die Ausgabe erfolgt im Hiwi-Zimmer (L5|06, 528). Die Ausgabe der testierten Hausübungen erfolgt erst mit der Rückgabe der korrigierten Wiedervorlagen.

Alle drei Hausübungen sind testatpflichtig.
Verspätete oder unvollständige Übungen/Wiedervorlagen gelten als „nicht testiert“.

 

Klausur

Hinweise: Erlaubte Hilfsmittel: Literatur, Scripte, etc., programmierbare Taschenrechner.
Alle Hinweise zu Regeln und Ablauf der Klausuren können dem Hinweiszettel entnommen werden.
Termin: 29.03.2019
Uhrzeit und Raum: 12:00 – 14:00 Uhr in L3|01 Raum 93
Klausuranmeldung: Online in TUCaN
Klausureinsicht: Raum und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.
 

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

 

Literatur

Fachbücher:

  • Francke, W.; Friemann, H.: Schub und Torsion in geraden Stäben. neubearb. u. erw. Auflage, 2005 VIEWEG VERLAG, Düsseldorf

Tabellenwerke:

  • Schneider, K.-J.: Bautabellen für Ingenieure, Werner Verlag, aktuelle Auflage
  • Wetzell, O. W.: Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln, Teubner Verlag, aktuelle Auflage
 

Veranstaltungsturnus

Die Veranstaltung Torsion und Biegedrillknicken wird jeweils im Sommersemester angeboten.

 

Veranstaltungssprache

Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache gehalten.