Knoten und Anschlüsse im Stahlbau

Knoten und Anschlüsse im Stahlbau

Im Rahmen der Veranstaltung werden die folgenden Themen behandelt:

  • Grundelemente im Knotenpunkten
  • Kraftfluss im Knoten
  • Gestaltung von Knotenpunkten im Industriebau
  • Regelungen in EN 1993-1-8
  • Beispiele
  • Klassifizierungen
  • Toleranzen
  • Details im Brückenbau
  • Rohrknotenverbindungen
  • Schadensfälle und Lehre
  • Anschlüsse geschweißter Querschnitte mit großen Dimensionen
 

Veranstaltungsübersicht

  Datum Inhalt Raum
1 18.10.2018 Einführung, Inhalt und Ziel der Veranstaltung L5|01 45b
2 25.10.2018 08:00 bis 12:00 Uhr: Campusschulung zum Programm Tekla Structures , eigener Laptop mit installiertem Programm erforderlich! L5|01 427
3 01.11.2018 Verbindungen im Stahlbau: Schweißen und Schrauben, praxistaugliche Vereinfachungen L5|01 45b
4 08.11.2018 Knotenbleche: Funktion, Ingenieurmodelle vs. FEM L5|01 45b
5 15.11.2018 08:00 bis ca. 10:00 Uhr: Exkursion zu Donges SteelTec  
6 22.11.2018 Der äquivalente T-Stummel: Ingenieurmodell und Hintergründe L5|01 45b
7 29.11.2018 Hörsaalübung: Entwurf eines Knotenpunktes im schweren Stahlbau L5|01 45b
8 06.12.2018 Knoten mit Hohlprofilen: Ingenieurmodelle auf Basis von Versuchsergebnissen L5|01 45b
9 13.12.2018 Knoten mit Hohlprofilen, Ausgabe der Hausübung L5|01 45b
10 20.12.2018 Betonverankerungen: Kopfbolzendübel, Schubknaggen, Rückhängebewehrung, Dübel L5|01 45b
11 17.01.2019 Betonverankerungen (Fortsetzung) L5|01 45b
12 24.01.2019 Klassifizierungen: Anschlusskategorien, Verzinkungsklassifizierung, Klassifizierung von Ingenieurleistungen L5|01 45b
13 31.01.2019 Montage von Stahlkonstruktionen: Ösen, Schäkel, Pressen, Lager und Lagereinbau L5|01 45b
14 07.02.2019 Details im Brückenbau L5|01 45b
15 14.02.2019 Maßabweichungen und Toleranzen L5|01 45b
 
Vorlesungstermine: Donnerstags 8:00 bis 9:40 Uhr; Raum L5|01 45b
 

Betreuung

Prof. Dr.-Ing. Ralf Steinmann nach Vereinbarung
Jan Reinheimer, M.Sc. Montag bis Freitag: 11:00 – 12:00 Uhr
 

Materialien

Die Bereitstellung von Materialien und die Verwaltung der Lehrveranstaltung erfolgt über Moodle (Weiterleitung). Für den Zugriff auf den Kurs ist eine Anmeldung zur Veranstaltung über TuCan oder Moodle erforderlich.

Klausuren mit Lösungsvorschlag vergangener Semester

Weiterleitung

 

Literatur

Fachbücher:

- Kindmann, R; Krahwinkel, M.: Stahl- und Verbundkonstruktion, Springer Vieweg, 2. Auflage 2012

Tabellenwerke:

  • Schneider, K.-J.: Bautabellen für Ingenieure, Werner Verlag, aktuelle Auflage
 

Veranstaltungsturnus

Die Veranstaltung wird jeweils im Wintersemester angeboten.

 

Veranstaltungssprache

Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache gehalten.

 

Prüfung

Hinweise: Erlaubte Hilfsmittel: Literatur, Skripte, etc., programmierbare Taschenrechner.
Alle Hinweise zu Regeln und Ablauf der Klausuren können dem Hinweiszettel entnommen werden.
Prüfung: Termin: 28.02.2019, 09:00 – 09:45 Uhr
  Raum: L3|01 Raum 91
   
Klausuranmeldung:   über TUCaN