Ausgewählte Kapitel aus dem Verbund- und Leichtbau

Ausgewählte Kapitel aus dem Verbund- und Leichtbau

Es werden zum einen Fragen des Profilstahl-Beton-Verbundbaus behandelt, die über die Inhalte der Vorlesung „Stahlbau3 – Stahlbau-Konstruktion“ hinausgehen:

  • Verbundfuge
  • Verformungen, Kriechen + Schwinden
  • Bemessung für den Brandfall
  • Gesamtquerschnittsverfahren
  • Sonderträger

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Bemessung und Konstruktion von Sandwichbauteilen (Verbund-Elemente aus Stahlblech und wärmedämmendem Kernmaterial).

Ergänzend zu diesen beiden Themen werden weitere Themengebiete des Verbund- und Leichtbaus vorgestellt:

  • Kalt- und Trapezprofile
  • Verbindungsmittel

Es handelt sich bei der Veranstaltung um eine Inverted-Classroom-Veranstaltung (ICM). Der Lernstoff wird dabei zunächst online zur Verfügung gestellt und von den Studierenden erarbeitet. Die Präsenzphase wird zum Beantworten von Fragen, zur Diskussion der Inhalte und für Übungsaufgaben genutzt.

 

Veranstaltungsübersicht

  Datum Inhalt Raum
1 17.04.2019 Einführung in ICM und Wiki, Themenvorstellung für Studienleistung L501|43
2 23.04.2019 ICM – Tragverhalten Sandwichelemente – Teil 1 L501|45b
3 24.04.2019 Verbindungsmittel im Stahlleichtbau L501|43
4 30.04.2019 ICM – Tragverhalten Sandwichelemente – Teil 2 L501|45b
5 01.05.2019 Maifeiertag L501|43
6 07.05.2019 ICM Konstruktionsdetails L501|45b
7 08.05.2019 Sandwichelemente unter Temperatur L501|43
8 14.05.2019 ICM – Öffnungen in Sandwichelementen L501|45b
9 15.05.2019 Kalt- und Trapezprofile L501|43
10 21.05.2019 Sandwichelemente mit Wellpappe als Kernmaterial L501|45b
11 22.05.2019 Wiederholung Verbundträger L501|43
12 28.05.2019 ICM – Verbundfuge L501|45b
13 29.05.2019 Übung zu Verbundfugen L501|43
14 04.06.2019 Selberschrauben in Krefeld L501|45b
15 05.06.2019 Selberschrauben in Krefeld L501|43
16 11.06.2019 Laborbesuch L501|45b
17 12.06.2019 ICM – Feuerwiderstand von Verbundtragwerken L501|43
18 18.06.2019 ICM – Verbunddecken L501|45b
19 19.06.2019 Übung zu Verbunddecken L501|43
20 25.06.2019 ICM – Gesamtquerschnittsverfahren L501|45b
21 26.06.2019 Übung zum Gesamtquerschnittsverfahren L501|43
22 02.07.2019 ICM – Rahmen in Verbundbauweise L501|45b
23 03.07.2019 Rotationskapazität L501|43
24 09.07.2019 ICM Studierende L501|45b
25 10.07.2019 ICM Studierende L501|43
26 16.07.2019 ICM Studierende L501|45b
27 17.07.2019 ICM Studierende L501|43
 
Vorlesungstermine: dienstags 11:40 – 13:10; Raum L501|45b
mittwochs 11:40 – 13:10; Raum L501|43
 

Betreuung

Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange Sprechstunde nach Vereinbarung
Dr.-Ing. Felicitas Rädel Sprechstunde nach Vereinbarung
 

Studienleistung

  • Die Teilnehmer müssen in Gruppen zu einem eigenen Thema eine Lern-WIKI-Seite für die übrigen Teilnehmer der Veranstaltung erstellen und im Rahmen der Veranstaltung vorstellen.
  • Themen können nach Rücksprache gewählt werden.
  • Genauere Infos folgen in der Veranstaltung.
  • Die WIKI-Seiten und deren Vorstellung/Diskussion werden bewertet. Die daraus entstehende Note fließt mit 50% in die Gesamtnote ein. (Die übrigen 50% entfallen auf die Prüfung.)
 

Prüfung

Prüfung Termin: 23.07.2019
  Raum: folgt
  Erlaubte Hilfsmittel: Literatur, Skripte, etc., programmierbare Taschenrechner. Nicht erlaubt sind Handys, Laptops, Tablets, internetfähige Geräte und dergleichen.
   
Klausuranmeldung   in TUCaN
   
 

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

 

Literatur

Fachbücher:

  • R. Koschade: Die Sandwichbauweise. Ernst & Sohn, Berlin 2000
  • H. Bode: Euro-Verbundbau. Werner-Verlag, Düsseldorf 1998
  • Petersen, C. : Stahlbau, Vieweg + Teubner Verlag, 3. Auflage 2013

Tabellenwerke:

  • Schneider, K.-J.: Bautabellen für Ingenieure, Werner Verlag, aktuelle Auflage
  • Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln, Vieweg + Teubner Verlag, aktuelle Auflage
  • Holschemacher, K.: Entwurfs- und Berechnungstafeln für Bauingenieure, Beuth Verlag, 6. Auflage 2013
 

Veranstaltungsturnus

Die Veranstaltung wird jeweils im Sommersemester angeboten.

 

Veranstaltungssprache

Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache gehalten.