Ausgewählte Kapitel der Stabilitätstheorie

Hinweis: Im Wintersemester 2017/2018 wird die Veranstaltung nicht angeboten.

 

Ausgewählte Kapitel der Stabilitätstheorie

Im Rahmen der Veranstaltung werden die folgenden Themen behandelt:

  • Wiederholung der Stabilitätsgrundlagen
  • Histrorische Betrachtungen: DIN 4114 und DIN 18800-2
  • Rahmenknicken
  • Einfluss nicht richtungstreuer Lasten
  • Anwendung von Tabellenwerken
  • Anwendung von Nomogrammen
  • Dischingerfaktor
  • Berechnung der Verzweigungslasten mit Hilfe der EDV
  • Vom Bauwerk zum statischen System
  • Idealisierungen zum Biegedrillknicken
  • Einfluss von Wölbfedern auf die ideelle Biegedrillknicklast

Das maßgebliche Ziel der Veranstaltung ist eine praxisgerechte und sichere Bewertung und Berechnung von stabilitätsgefährdeten Stahltragwerken.

 

Veranstaltungsübersicht

Hinweis: Im Wintersemester 2017/2018 wird die Veranstaltung nicht angeboten.
  Datum Inhalt Raum
1 - Einführung: Bedeutung der Sonderkapitel in der Tragwerksplanung  
2 - Wiederholung: Stabilität von Stabtragwerken  
3 - Theorie II. Ordnung – Dischinger-Faktor  
4 - Nichtrichtungstreue Lasten  
5 - Einfluss nichtlinearer Federn auf die Verzweigungslast  
6 - Knicken von Rahmensystemen  
7 - Zum Einfluss veränderlicher Querschnitte und Druckkräfte  
8 - Übung  
9 - Weihnachtsveranstaltung!  
10 - Wiederholung Biegedrillknicken  
11 - Einfluss realitätsnaher Randbedinungen  
12 - Biegedrillknicken unter Berücksichtigung von Wölbfedern  
13 - Biegedrillknicken unter Berücksichtigung von Drehfedern / Übung  
14 - Ausweichtermin  
 
Vorlesungstermine: jeweils dienstags 8:00 bis 9:40 Uhr; Raum L501|45b
 

Betreuung

Dr.-Ing. Heiko Merle nach Vereinbarung
Pascal Händler, M.Sc. Montag bis Donnerstag
13:00 – 14:00 Uhr
und Freitag
11:00 – 12:00 Uhr
 

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

 

Literatur

Fachbücher:

Tabellenwerke:

  • Schneider, K.-J.: Bautabellen für Ingenieure, Werner Verlag, aktuelle Auflage
 

Veranstaltungsturnus

Die Veranstaltung wird jeweils im Wintersemester angeboten.

 

Veranstaltungssprache

Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache gehalten.

 

Klausur

Klausur Termin:  
  Raum:  
  Klausuranmeldung: über TUCaN